Spieltürme für den Garten

Zeigt alle 22 Ergebnisse

Added to wishlistRemoved from wishlist 0
34,90
Added to wishlistRemoved from wishlist 1
119,95
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
1.154,55

So bauen Sie einen Spieltürme im Garten für Kinder – Schaukeln und Rutschen

Anfang dieses Monats waren meine Frau und ich stolz, ein Versprechen zu erfüllen, das wir uns vor einiger Zeit gemacht hatten, nämlich den Bau eines Spielplatzes für unsere Kinder. Es war wirklich erstaunlich zu sehen, wie nach monatelangem Planen und Sparen alles zusammenkam.

Zwischen mir, meinem Schwiegervater und einigen Nachbarn haben wir alle eine Woche lang täglich gearbeitet, um den Job zu erledigen.

Später in diesem Artikel werde ich die vielen Faktoren diskutieren, die unsere Entscheidung zum Bauen beeinflusst haben, aber werfen Sie zunächst einen Blick auf den Fortschritt des Spielplatzes vom Konzept zur Realität:

Materialien für Spieltürme im Garten

Der erste Teil des Projekts begann mit dem Sammeln des gesamten Projektmaterials. Wir benötigten eine Anzahl von 4 × 4, 2 × 4 und 2 × 6 bei verschiedenen Längen von 8, 10 und 12 Fuß.

Wir brauchten auch Blech und verzinktes Rohr für die Klettergerüste.

In den Bauplänen wurde angegeben, wie viele Stücke von jedem Typ gekauft werden sollen. Wir erhielten Angebote von zwei großen lokalen Baumärkten in der Gegend und wählten das Geschäft aus, das insgesamt 75 Dollar billiger war.

Der Rahmen

Den Anweisungen und Bauplänen folgend, stellten wir den Rahmen zusammen und ließen ihn am Ende des ersten Tages aufhängen. Ich hatte nicht alle Werkzeuge, um meine Arbeit selbst zu erledigen, aber meine Nachbarn hatten, was mir fehlte. Für den Rahmen mussten Löcher gebohrt werden, und die 4 × 4-Achsen sollten oben in einem Winkel von 35 Grad geschnitten werden.

 

Rutsche und Leiter

Nachdem der Rahmen aufgerichtet war, bauten wir im zweiten Stock ein Deck und befestigten die Rutsche und die Leiter.

Wir haben auch die Turmwände eingefügt, um zu verhindern, dass die Struktur auseinander fällt.

Obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig war, war der Spielplatz für Kinder nach Maßgabe des Spiels “spielbar”.

Aber bevor sie es konnten, mussten wir es als Erwachsene zuerst „testen“ (das hat wirklich Spaß gemacht!).

Dach- und Affenstangen

Das Dach war der gefährlichste Teil der Konstruktion. Wir bauten das Dach zuerst auf den Boden und hoben es dann auf den Rahmen. Dafür waren vier Personen erforderlich, und wir haben es beinahe fallen gelassen. Im Nachhinein hätten wir die Anweisungen genauer lesen sollen, als es gesagt wurde, das Dach zu errichten. Der Affenriegel war weniger beängstigend.

 

Fertiges Produkt

Für den letzten Schliff haben wir eine Sandbox aus dem unteren Bereich unter der Folie hergestellt. Wir haben auch die Schaukeln und die Trapezstange am Rahmen der Affenstange befestigt. Der letzte Schritt bestand darin, Schlackenblöcke unter das Ende der Rutsche zu legen, um den Boden nach oben zu heben.

Fertigproduktergebnis

Gesamte Gesamtkosten: $ 850

War es das wert?

Nachdem der Spielplatz fertig ist, können wir uns zurücklehnen und zusehen, wie unsere Kinder den vollen Spaß daran haben. Zweifellos verbringen meine Mädchen jetzt mehr Zeit draußen als je zuvor. Ich bin begeistert von den Ergebnissen und bin froh, dass wir die Entscheidung getroffen haben, zu bauen, nachdem alle folgenden Vor- und Nachteile betrachtet wurden:

Vorteile:

1. Kosten Der
vorgebaute Spielplatz kann zwischen 300 und 4000 US-Dollar betragen, je nachdem, wie groß er ist. Wenn Sie es selbst bauen, erhalten Sie mehr Größe für weniger Teig. Wenn Sie in einem Geschäft mit Installation gekauft wurden, waren unsere Kosten möglicherweise zwischen 2000 und 3000 US-Dollar.

2. Lage
Nichts ist besser, als den “Park” in Ihrem eigenen Garten zu haben. Es ist nicht mehr nötig, einige Kilometer weiter zu fahren, nur um zu sitzen und Ihren Kindern beim Spielen zuzusehen. Jetzt können Sie sie nach draußen schicken, während Sie sich bequem darin entspannen. Außerdem können Sie die Kinder einfach überprüfen, indem Sie aus dem Fenster schauen.

3. Unterhaltung und soziales Leben
Meine Kinder gingen früher in die Häuser ihrer Freunde, um Spiele zu spielen oder sich zu entspannen. Nun kommen alle Nachbarschaftskinder zu uns nach Hause und wir wissen genau, was unsere Kinder machen. Und noch besser, wenn wir die nächste Geburtstagsfeier in unserem Haus veranstalten, können wir sie alle nach draußen schicken, um ihre Energie zu verbrauchen, nachdem wir sie zuckert haben.

4. Funktionen / Veränderbarkeit
Wenn Sie Ihren eigenen Spielplatz bauen, können Sie ihn an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen. Meine Mädchen lieben diese Schaukeln. Wären sie jünger gewesen, hätten wir Babyschaukeln installiert. Wenn sie älter werden, möchten sie vielleicht eine Klimmzugstange, und ich kann sie dann installieren. Es gibt unzählige Kombinationen, wie wir den Spielplatz weiter verändern können.

5. Erweiterung
Wir planen bereits, diesen Spielplatz auszubauen. Die Erweiterung besteht aus einem zweiten Turm mit einer Brücke, die die beiden miteinander verbindet. Eine Röhrenrutsche erstreckt sich von vorne und eine Felswand mit Kletterseilen hinten. Der letzte Schliff wird ein neuer Arm an der Rückseite des ersten Turms für einen großen Reifenschwung sein. Die Erweiterung sollte zusätzliche 700 Dollar kosten, fügt jedoch eine Tonne “Spielbarkeit” hinzu.

6. Stolz Zu
wissen, dass der Spielplatz mit unseren eigenen Händen gebaut wurde, bringt ein breites Lächeln auf mein Gesicht. Besser noch, wenn ich sehe, dass die Kinder Spaß haben, erfüllt mich das mit einer Freude, die ich nicht bekommen könnte, wenn ich sie gekauft und einfach installiert hätte. Wir sind auch sehr stolz darauf, dass wir zuerst Geld gespart haben und uns nicht verschuldet haben, außer dem Material und dem Bau des Spielplatzes.

Nachteile:

1. Mögliche Haftung
Ein Kind aus der Nachbarschaft könnte beim Spielen auf dem Spielplatz verletzt werden. Kinder machen riskante Dinge wie das Springen aus der Schaukel oder das Gleiten nach vorne. Es ist sinnvoll, sie häufig zu überprüfen und Grundregeln festzulegen.

2. Zeit und Geschicklichkeit
Für einen Konstruktionsanfänger wie mich wäre das Aufstehen in einer Woche ohne die Unterstützung unserer Nachbarn nicht möglich gewesen. Glücklicherweise haben wir großzügige Freunde, die ihre Zeit und ihr Werkzeug freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie nicht regelmäßig Dinge bauen, sollten Sie nicht davon ausgehen, dass dies alles an einem einzigen Wochenende erledigt wird.

3. Kinder werden erwachsen
Zwangsläufig werden meine Mädchen diesem Spielplatz entwachsen und werden Handys und Autoschlüssel haben. Wenn diese Zeit kommt, was wird aus unserer Handarbeit? Statt es abzureißen, würde ich lieber jemanden suchen, den ich auch spenden kann. Dies kann zeitaufwändig sein, würde sich aber lohnen, einer anderen Familie oder sogar einer Wohltätigkeitsorganisation zu helfen.

4. Wartung
Man sagt mir, dass ich nach etwa einem Jahr den Spielplatz streichen muss. Dies liegt daran, dass das mit Druck behandelte Holz nach der Bewitterung etwas knorrig aussieht.

Abschließende Gedanken

Eine der größten Freuden der Erziehung ist, dass Ihre Kinder Spaß haben. Ein Spielplatz im Hinterhof ist ein großer Spaß, der sehr lange dauert. Den Spielplatz selbst zu bauen, ist viel günstiger als der Kauf eines Spiels, wenn Sie die Zeit, die Werkzeuge und die Hilfe haben.

Wenn dies ein Projekt ist, an dem Sie interessiert sind, besteht der erste Schritt darin, einige Baupläne zu erhalten. Ich habe die Blaupausen und die vollständige Anleitung für den oben genannten Spielplatz für 32 $ bei Build Your Own Playground gekauft . Ich kann mir keine bessere Möglichkeit vorstellen, eine Woche zu verbringen.

 

Hast du schon mal einen Spielplatz gebaut? Lohnt sich für Ihre Familie die Zeit und Mühe?

preisluchs.com
Login/Register access is temporary disabled